Bastian «Basti» Fernandez

SCHICKSAL

Bastian «Basti» Fernandez (26): Pferdenarr - seit 11. August 2017: Tetraplegiker

Basti hat am 11. August 2017 ein äusserst tragisches Schicksal ereilt. Der vom Legacy Polo Club angestellte argentinische Pferdepfleger, hat sich beim Sturz vom Pferd schwerste Verletzungen am 5. Halswirbel zugezogen.

Nichts mehr wie vorher

Er wurde sofort mit dem Helikopter ins Unispital nach Zürich geflogen und am selben Abend operiert. Die Verlegung ins Paraplegiker Zentrum in Nottwil erfolgte eine Woche später. Die Diagnose lautet Tetraplegie, d.h eine Querschnittlähmung, bei der alle vier Gliedmassen (sowohl Arme als auch Beine) betroffen sind.

Basti erwartet eine sehr lange und intensive Rehabilitation. Wir haben Basti in der kurzen Zeit als er bei uns gearbeitet hat, als unglaublich netten, sehr bescheidenen, fröhlichen und stets hilfsbereiten Menschen kennen gelernt. Für viele von uns wurde er ein sehr guter Freund und für andere ein geschätzer, zuverlässiger und kompetenter Mitarbeiter. Sein tragischer Unfall trifft uns alle schwer. Sein junges Leben hat eine harte Wende erfahren, nichts wird mehr so sein wie vorher.

Bastian «Basti» Fernandez
Bastian «Basti» Fernandez
Bastian «Basti» Fernandez

VERSICHERUNG

Unfallversicherung hilft – IV greift nicht

Basti hat sein Schicksal in bewundernswerter Weise angenommen und setzt seine ganze Kraft für eine möglichst optimale Genesung ein. Unser Ziel ist es, dass er diese Kraft bestmöglichst nutzen kann und er sich um seine Finanzen vorerst keine Sorgen machen muss. Dies ist ein äusserst hoch gestecktes Ziel und bedingt grösstmögliche Unterstützung von allen Seiten.

Durch die Unfallversicherung (UV) stehen Basti gewisse Leistungen zu:

  • Unfalltaggeld: Zahlung von bis zu 80% seines Pferdepfleger Lohnes. Diese wird später in eine lebenslange Rente umgewandelt. Die Höhe wird bemessen am Behinderungsgrad und an den Wiedereingliederungsmöglichkeiten ins Berufsleben.
  • Hilflosenentschädigung: Diese dient zur Abdeckung der Kosten für eine Hilfskraft, welche ihm hilft beim Aufstehen, Essen, Körperpflege oder aber um Material, welches nicht über die Versicherung gedeckt ist, anzuschaffen. Dieser fixe Betrag wird auf Grund von Lebensverrichtungsfähigkeiten bemessen, d.h. er ist nicht frei wählbar und reicht aus Erfahrung oft nur gerade um die anfallenden Hilfskosten zu decken.
  • Integritätsentschädigung: Je nach Behinderungsgrad wird einmalig eine zu berechnende Summe ausbezahlt. (Maximal: CHF 148'000.-).

Ab seiner Entlassung aus Nottwil werden alle direkten medizinischen Kosten für die Versorgung von Basti weiterhin durch die Versicherung gedeckt. Somit muss er sich um Katheter, Therapien, evt. spätere notwendige OP's im Zusammenhang mit diesem Unfall, Notfälle, die durch seine Behinderung eintreten können etc. nicht kümmern.

Aber alle weiteren Folgekosten werden von keiner Versicherung gedeckt und Basti muss für diese selber aufkommen:

  • Umschulung zur Wiedereingliederung ins Berufsleben
  • Hausumbau
  • Spezialbett
  • Behindertengerechtes Fahrzeug bzw. ein Fahrzeug um ihn zu transportieren
  • Material zur Erleichterung des Alltags
  • einen zweiten Rollstuhl (z.B. für Sport)...

Um einigermassen über die Runden zu kommen, bedarf es im Normalfall mehrere hunderttausend Franken. Ein Grossteil dieser Anschaffungen/ Massnahmen müsste die Invalidenversicherung (IV) übernehmen, doch auf Grund der zu kurzen Aufenthaltsdauer von Basti in der Schweiz, greift die IV nicht.

UNTERSTÜTZUNG

Existenzminimum nicht gedeckt - Unterstützung durch Dritte nötig

Da Basti keine Chancen hat nur mit der UV Rente zu leben, haben wir als Legacy Polo Club umgehend angefangen, Geld zu sammeln. Dieses Geld liegt auf einem ihm zustehenden Unterkonto der Rütli-Stiftung. Die Bezugsmöglichkeiten sind klar geregelt und können nur für die Existenzsicherung und Wiedereingliederungsmassnahmen von Basti verwendet werden.

Jeder Betrag der einbezahlt wird, ob klein oder gross, ist für Basti Gold wert. Bitte helft uns, den jungen, polobegeisterten Mann in seiner herausfordernden Zukunft angemessen zu unterstützen. Er wird lebenslang auf zusätzliche finanzielle Unterstützung von Dritten angewiesen sein.

Herzlichen Dank!



Kontakt
Corinne Klausner
Legacy Polo Club
office@legacypoloclub.ch

SPENDEN

Zahlungsinstruktionen für Rütli Stiftung Basti Fund

Zahlungen innerhalb der Schweiz in CHF

Begünstigten Bank
Reichmuth & Co, Rütligasse 1, CH-6000 Luzern 7
Bankenclearing Nummer: 08761
SWIFT/BIC: REIC CH 22
Begünstigten Konto (IBAN): CH43 0876 1131 9200 1200 1
Begünstigter: Rütli-Stiftung Basti Fund, Rütligasse 1, CH-6000 Luzern 7
Rütli-Stiftung Basti Fund ist in der Schweiz steuerbefreit

 

Zahlungen aus dem Ausland in EUR

Beneficiary Bank
Reichmuth & Co, Rütligasse 1, CH-6000 Luzern 7
SWIFT/BIC: REIC CH 22
Begünstigten Konto (IBAN): CH16 0876 1131 9200 1200 2
Begünstigter: Rütli-Stiftung Basti Fund, Rütligasse 1, CH-6000 Luzern 7

Intermediary Bank
Bank: Luzerner Kantonalbank, CH-6002 Luzern
SWIFT: LUKB CH 22 60A
Account (IBAN): CH12 0077 8018 8502 3110 4

Correspondent Bank
Bank: Landesbank Hessen-Thüringen, Frankfurt am Main
SWIFT: HELA DE FF

 

Zahlungen aus dem Ausland in USD

Beneficiary Bank
Reichmuth & Co, Rütligasse 1, CH-6000 Luzern 7
SWIFT/BIC: REIC CH 22
Begünstigten Konto (IBAN): CH86 0876 1131 9200 1200 3
Begünstigter: Rütli-Stiftung Basti Fund, Rütligasse 1, CH-6000 Luzern 7

Intermediary Bank
Bank: Luzerner Kantonalbank, CH-6002 Luzern
SWIFT: LUKB CH 22 60A
Account (IBAN): CH71 0077 8018 8503 3810 0

Correspondent Bank
Bank: Wells Fargo Bank NA, New York
SWIFT: PNBP US 3N NYC

 

Zahlungen aus dem Ausland in GBP

Beneficiary Bank
Reichmuth & Co, Rütligasse 1, CH-6000 Luzern 7
SWIFT/BIC: REIC CH 22
Begünstigten Konto (IBAN): CH59 0876 1131 9200 1200 4
Begünstigter: Rütli-Stiftung Basti Fund, Rütligasse 1, CH-6000 Luzern 7

Intermediary Bank
Bank: Luzerner Kantonalbank, CH-6002 Luzern
SWIFT: LUKB CH 22 60A
Account (IBAN): CH38 0077 8018 8503 3820 9

Correspondent Bank
Bank: Deutsche Bank AG, London
SWIFT: DEUT GB 2L

 

Kontakt

Claudia Ineichen, Geschäftsführerin
Rütli-Stiftung, Rütligasse 1, CH-6000 Luzern 7
Telefon +41 41 249 49 84
claudia.ineichen@ruetli-stiftung.ch
www.ruetli-stiftung.ch